Über Carina

Was hat dich hier her geführt?

Die Suche nach dir selbst? Die Suche nach Tipps zur Fotografie oder einfach die Liebe zu Pferden und zum Leben?
Egal was es war – hier bist du erst mal gut aufgehoben. Fühl‘ dich wie Zuhause. Koch dir einen Kaffee (von mir aus auch Tee), mach’s dir so richtig bequem und stöbere durch mein kleines Onlinemagazin.
Hier findest du alles rund um’s Thema (Pferde-)Fotografie, wie man ein selbsterfülltes Leben führt und seine Träume in Realität verwandelt; ganz egal, ob’s um einen Job oder eine Lebenseinstellung geht.

Ich war lange auf der Suche nach mir selbst und mit Sicherheit ist diese Reise noch nicht beendet. Mein Kopf war voller Fragezeichen, die Vielfalt der Möglichkeiten ließ mich erstarren, bis ich letztendlich beschloss, dass ich den Wachstumsschmerz bevorzuge und aus meinem Leben ausbrechen will. Der goldene Käfig sollte nur eine Zwischenstation sein, aber kein finales Ziel.
Seither bin ich selbstständig als Pferdefotografin und Personal Coach unterwegs. Internationale Kunden schätzen meine Professionalität und Kreativität, die ich trotz meines jungen Alters in meine Arbeit stecke. Meine preisgekrönten Fotos sind Teil von Ausstellungen und erscheinen weltweit in Magazinen, Kalendern und weiteren Print- so wie Onlinemedien. 2016 wurde ich zwei Mal als eine der Top 10 equine photographers of the world benannt und u.a. National Geographic so wie CNN international gefeatured. All das habe ich mir in den letzten Jahren selbst erarbeitet. Dies bedeutet: Du kannst das auch – egal, wie alt du bist und woher du kommst.

Über Carina

Ich bin zwischen dem Feinstaub des Ruhrgebiets und den grünen Wiesen des Münsterlands aufgewachsen und habe die Liebe zur Natur so wie Spiritualität früh entdeckt. Irgendwie habe ich nie wirklich reingepasst – weder in die Schule, noch in einen konventionellen 9-5-Job. Probiert habe ich vieles, bevor mir klar wurde: Dein Traumjob existiert nicht, also erschaffe ihn selbst!

Zuhause leisten mir eine Samtpfote (Lissy) und ein Raubtiger (Alina) Gesellschaft, während ich versuche, den inneren Workaholic etwas einzudämmen. Unter meinen Youtubevideos handelt übrigens nicht selten jeder zweite Kommentar von meinen Stubentigern.
Ich beschäftige mich viel mit bewusstem Leben (Spiritualität, Tierschutz, Selbstverwirklichung), allen Bereichen der Fotografie und verschiedenen Online-Business Themen. Lustige Mischung, ich weiß.
Besonders schwierig ist es für mich, lange an einem Ort zu verweilen. Ich sehne mich nach Abenteuer, fremden Kulturen und neuen Erfahrungen. Ich bin immer auf der Suche nach mehr Geschichten, die ich in meinen Fotos erzählen kann und nicht selten führt mich diese Suche an Orte, an denen ich über meinen eigenen Schatten springen muss. Mein Herz ist immer dann erfüllt, wenn es woanders sein kann und kommt nur zur Ruhe, wenn ich wieder durch die Haustür gehe. Aber wofür schlägt mein Herz eigentlich?
Nach einigen Umwegen weiß ich nun ganz sicher: für die Pferde und Fotografie. Ich finde Liebe, Ruhe, Kraft und die Möglichkeit, meine Gefühle auszudrücken in ihnen. Nicht alles, was ich ablichte kann man mit dem Begriff der Schönheit versehen. Der Grund ist ein ganz einfacher. Das Leben ist auch nicht einfach schön. Wir erleben Höhen und Tiefen, zweifeln in unseren dunkelsten Momenten und strahlen in unseren Hellsten. Wir empfinden Schmerz und verbreiten ihn. Wir brechen und wir heilen. Wir weinen. Wir lieben. Wir leben.

Seit dem 31.07. ist mein erstes eigenes eBook erhältlich. Ich habe mir mal alles von der Seele geschrieben, und zwar so, dass es dir in deiner Laufbahn hilfreich sein könnte. Wie wird man als junger Entrepreneur ernst genommen? Wie fotografiere ich Pferde am besten und wie reise ich für meine Fotoprojekte günstig? Worauf muss ich bei der Vermarktung achten, wie gehe ich mit schwierigen Kunden um und wie schaffe ich den Sprung vom Dienstleister zum Künstler? Fragen über Fragen – für die ich mir viel Zeit genommen und sie ausführlich erläutert habe. Für dich und für mich. Für unsere Träume. Hier kannst du mehr darüber erfahren oder es direkt bestellen.

Falls du dich generell für Neuigkeiten und exklusive Inhalte interessierst, kannst du dich hier für meinen Newsletter anmelden – natürlich kostenlos. Als Dankeschön für die Anmeldung erhältst du außerdem das gratis Mini-eBook „Das Pferdefotografie & Business 1×1“.

Du bist neu hier und dir gefällt, was du über mich ließt?

Hier ist ein kleiner Guide, um dir den Einstieg in meine Welt zu vereinfachen:

Equipment

Nicht selten werde ich gefragt, womit ich arbeite. Hier habe ich dir eine Auflistung meiner Arbeitsutensilien zusammen gestellt:

Canon EOS 5D Mark III * Seit Juli 2016 meine Hauptkamera
Canon EOS 5D Mark II
* 3 Jahre im Haupteinsatz, jetzt Ersatzkamera • Empfehlung für Einsteiger/Amateure
Canon 70-200mm F2.8  * Die beste Linse für flexible Tierfotografen
Canon 24-105mm F4.0 * Gute Linse für Flexibilität im Normalbereich
Canon 50mm F1.8 * Ungeschlagen im Preis-Leistungverhältnis
Kameragurt – Sun Sniper * Mein Nacken tut nach einem ganzen Tag Fotografieren nicht mehr weh
No Name Wechsel-Reflektor * Egal ob für Aufmerksamkeit des Pferdes oder zum Lichtlenken – nicht mehr wegzudenken
Kameratasche Cullmann Amsterdam * Besonders praktisch für lange Reisen und Flüge
Grafiktablett zur Bildbearbeitung * Seit 6 Jahren im treuen Einsatz (meins wird nicht mehr hergestellt, ich habe euch eins verlinkt, das ich mir auch als nächstes kaufen würde)

Eine Übersicht der Medien, auf denen du dich mit mir verknüpfen kannst:

Facebook | Instagram | Snapchat (forestinmay) | 500px | Email/Kontakt

Und zum Schluss nicht vergessen .. Unter meinen Blogeinträgen ist das Kommentieren erlaubt! ;)

* Übrigens: Die mit einem Sternchen gekennzeichneten Links sind Affiliate-Links. Bedeutet: Für dich ändert sich eigentlich nichts, aber ich werde an einer kleinen Provision beteiligt, sofern über diese Links etwas gekauft wird. Ist das okay für dich? – Du entscheidest mit dem Klick selbst.