Anfang April bin ich zu Alina und ihrer Schwarzwälder Fuchsstute „Kira“ gefahren. Das ganze war bereits seit letztem Jahr geplant, aber leider waren wir nie erfolgreich mit der Wetterplanung. Hier zeigt sich wieder, wie sehr es sich lohnt, auf das richtige Licht zu warten. Ein unvergesslicher Morgen, der so zauberhaft wie farbenfroh war und nun zu einer meiner liebsten Fotostrecke gehört, die ich je für Privatkunden angefertigt habe. Trotz der vielen verschiedenen Lichtsituationen in den Bildern entstanden die Fotos alle innerhalb von 2 Stunden.

Alina kennt Kira bereits seitdem sie noch ein kleines Fohlen war. Die Mutterstute befindet sich bereits im Besitz der Familie und so sind die beiden schon lange ein tolles Team. Obwohl Kaltblütern nachgesagt wird, dass sie träge oder einfach gemütlich sind, hat uns Kira vom Gegenteil überzeugt. Sie tobte über die Wiese, die noch im glitzernden Morgentau lag und legte streckenweise richtige Sprints hin. Zwischendurch hatte ich durchaus das Gefühl, einen kleinen Hengst vor mir zu haben!

Wer sich für einen Einzeltermin (oder auch Sammeltermin) mit seinem Pferd interessiert kann sich über meine Website mit mir in Kontakt setzen!

Share:
Written by Carina Maiwald
Carina hat vor einiger Zeit ihr Herz verloren. Erst an Pferde, dann an die Fotografie. Ihre dritte Leidenschaft, das Reisen, fügt alles zu ihrer persönlichen Definition eines selbstbestimmten Leben zusammen. Ihre Fotografien sind preisgekrönt und erscheinen international in verschiedenen Medien, u.a. National Geographic und CNN. Im Jahr 2016 wurde sie gleich Zwei mal unter die "Top 10 Pferdefotografen weltweit" gewählt. Auf diesem Blog teilt Carina nicht nur ihre Texte und Fotos - sondern vor allem ihre Erfahrungen und Gedanken. Eine ausführliche Beschreibung findest du hier auf der "Über Carina"-Seite.